Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGBS
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für www.dominikwrana.de

§1 Geltungsbereich
(1) Sofern Sie (nachfolgend: “Kunde”) von uns, der DWMUC
Newsletter / Mailings beziehen
und/oder Dienste/Dienstleistungen in Anspruch nehmen
und/oder Beratungsverträge eingehen
und/oder Seminare/Veranstaltungen bei uns buchen
wird die ausschließliche Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von der Dominik Wrana Marketing & Consulting vereinbart.

Die Inanspruchnahme unserer Angebote ohne vorherige Anerkennung unserer AGB ist nicht gestattet. Diese Bedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen der Dominik Wrana Marketing & Consulting und dem Kunden.

Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen www.dominikwrana.de (im Folgenden „Anbieter“) und seinen Kunden in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.

(1) Dieser Geltungsbereich bezieht sich auf Dienstleistungen und Produkte, die von der DWMUC angeboten werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Online Marketing, E-Commerce, Advertising, Branding sowie digitale Unternehmensberatung und Videokurse.
(2) Kunden von DWMUC bestätigen, Unternehmer im Sinne des § 14 BGB zu sein und die Dienstleistungen ausschließlich für gewerbliche Zwecke zu nutzen.
(3) Die AGB von DWMUC gelten ausschließlich; abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

§2 Vertragsgegenstand
(1) DWMUC bietet vielfältige Dienstleistungen im Bereich der digitalen Unternehmensberatung an. Diese umfassen Online Marketing, E-Commerce-Lösungen, Advertising und Branding sowie begleitende Beratungsdienste.
(2) DWMUC stellt klar, dass sie keine Garantie oder Zusicherung für den Erfolg ihrer Dienstleistungen gibt, sondern nur eine fachgerechte Begleitung bis zum Erreichen vereinbarter Ziele bietet.

§2a Vertragsgegenstand
(1) Art der Dienstleistungen:
Der Anbieter, Dominik Wrana Marketing & Consulting, bietet umfassende Online-Dienstleistungen in den Bereichen Marketing, E-Commerce, Advertising und Branding an. Diese Dienstleistungen sind darauf ausgerichtet, Kunden bei der erfolgreichen Etablierung und Positionierung auf dem digitalen Markt zu unterstützen.
(2) Spezifische Leistungsbereiche:
a. Online Marketing: Entwicklung und Umsetzung von maßgeschneiderten Online-Marketingstrategien.
b. E-Commerce: Beratung und Unterstützung bei Aufbau und Optimierung von Online-Handelsplattformen.
c. Advertising: Planung und Realisierung von Werbekampagnen im digitalen Raum.
d. Branding: Unterstützung bei der Entwicklung und Stärkung der Markenidentität.
e. Webseiten: Der Aufbau von Webseiten und Leadfunnels.
(3) Beratung und Dienstleistung:
Neben diesen spezifischen Dienstleistungen agiert die DWMUC auch als Berater, um individuelle Lösungen für die digitale Präsenz und das Marketing der Kunden zu erarbeiten.
(4) Digitale Unternehmensberatung und Videokurse:
Das Angebot umfasst ebenfalls digitale Unternehmensberatung, ergänzt durch Video-Kurse und individuelle Videos, die auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.
(5) Zielsetzung und Begleitung:
Die DWMUC verpflichtet sich, ihre Kunden bis zum Erreichen eines bestimmten, zuvor definierten Ziels zu begleiten. Es wird jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass kein Erfolg oder finanzieller Gewinn garantiert oder versprochen wird.
(6) Individuelle Vereinbarung:
Die genauen Spezifikationen der Dienstleistung werden jeweils individuell mit dem Kunden vereinbart, um sicherzustellen, dass die Dienstleistungen optimal auf die spezifischen Bedürfnisse und Ziele des Kunden abgestimmt sind.

§3 Elektronische Vertragsabwicklung mit Signaturzertifikat
(1) Verwendung von PandaDoc: Die Dominik Wrana Marketing & Consulting (DWMUC) verwendet das Tool PandaDoc für die elektronische Vertragsabwicklung. Alle Verträge, die über PandaDoc abgeschlossen werden, sind rechtlich bindend und entsprechen den gesetzlichen Anforderungen.
(2) Sicherheit der elektronischen Signaturen: Jeder über PandaDoc abgeschlossene Vertrag wird mit einem Signaturzertifikat versehen, welches einen Zeitstempel und IP-Tracking beinhaltet. Diese Maßnahmen garantieren die Authentizität und Unverfälschbarkeit der elektronischen Signaturen.
(3) Rechtliche Anerkennung: Die Dokumente, die über PandaDoc erstellt und signiert werden, sind rechtlich geltende Dokumente. Sie können nicht gefälscht oder nachträglich verändert werden und sind somit in rechtlicher Hinsicht vollständig verbindlich.
(4) Datenschutzkonformität: Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung von PandaDoc entspricht den Anforderungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). DWMUC verpflichtet sich, die Datenschutzbestimmungen im Umgang mit diesen Daten strikt einzuhalten.
(5) Transparenz und Zustimmung: Kunden werden darüber informiert, dass ihre Verträge elektronisch abgeschlossen werden und dass sie mit der Nutzung von PandaDoc oder Flixcheck der elektronischen Vertragsabwicklung und der damit verbundenen Datenverarbeitung zustimmen.
Die Präsentation von Diensten und Produkten von DWMUC stellt kein bindendes Angebot dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots durch den Kunden.

Der Vertragsschluss erfolgt durch übereinstimmende Willenserklärungen, die fernmündlich oder schriftlich erfolgen können.

(1) Angebotsdarstellung: Die auf unserer Website www.dominikwrana.de präsentierten Dienstleistungen und Produkte dienen als unverbindlicher Katalog und stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Vielmehr sind sie eine Aufforderung an den Kunden, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.

(2) Vertragsabschluss über Flixcheck und PandaDoc
a. Alle Verträge über unsere Dienstleistungen oder Produkte werden ausschließlich über das Tool „Flixcheck“ und PandaDoc abgeschlossen. Dies ermöglicht es uns, rechtssichere Verträge digital zu erfassen und zu verwalten.
b. Durch die Nutzung von digitalen Verträgen gewährleisten wir eine sichere und nachvollziehbare Vertragsabwicklung, einschließlich IP-Tracking, um die Identität des Vertragspartners zu verifizieren und die Integrität des Vertragsabschlusses zu sichern.

(3) Angebotsabgabe durch den Kunden:
a. Ein Kunde gibt ein verbindliches Angebot ab, indem er den bereitgestellten Vertragsprozess durchläuft und den dort dargestellten Anweisungen folgt.
b. Mit Abschluss des Prozesses und der digitalen Unterzeichnung des Vertrages durch den Kunden gilt das Angebot als abgegeben.

(4) Angebotsannahme durch den Anbieter:
a. Die Annahme des Angebots seitens www.dominikwrana.de erfolgt entweder durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch Beginn der Vertragserfüllung, z.B. durch Bereitstellung der vereinbarten Dienstleistungen oder Produkte.
b. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Vertragsabschlusses per Mail.

(5) Datenschutz und Sicherheit:
a. Die Verwendung von PandaDocs & Flixcheck erfolgt unter strenger Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen.
b. Die Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Daten unserer Kunden haben höchste Priorität.


§4 Zahlungsbedingungen
Preise und Leistungserbringung
Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Die Vergütung für Dienstleistungen von DWMUC ist mit Vertragsschluss fällig.
Zahlungsmethoden: Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung, Kreditkarte, PayPal, GoCardless oder über andere von uns angebotene Zahlungsdienstleister.
(2) Factoring: Bei Auswahl der Zahlungsart Factoring erfolgt die Abwicklung über Lizenz Partner Partner und das Factoring-Unternehmen Meridiem Finanz GmbH. Der Kunde tritt hierbei seine Forderung an das Factoring-Unternehmen ab. Das Factoring bietet den Kunden der DWMUC eine Finanzierung der Dienstleistung an die derr Kunde in 12-24 Monatsraten abbezahlen kann. Der Kunde wurde darüber Informiert das Meridiem Finanz GmbH und die verbundenen Zinsen und Gebühren vom Kunden getragen werden. Die Zinsen betragen 12% pro Jahr vom Gesamtbetrag. Sollte der Kunde also 24 Monate finanzieren, so kommen 24% Zinsen vom Gesamtbetrag oben drauf die vom Kunden getragen werden, die Zinsen werden in den monatlichen Ratenplan mit einberechnet.
(3) SEPA-Lastschrift bei Ratenzahlung:
a. Standardmäßig wird für Ratenzahlungen ein SEPA-Lastschriftverfahren eingerichtet, um die monatlichen Raten einzuziehen.
b. Die Entscheidung über die Einrichtung des SEPA-Lastschriftverfahrens liegt im Ermessen von Dominik Wrana Marketing & Consulting (DWMUC).
(4) Zahlungsabwicklung:
a. Die Zahlung wird über Dienstleister wie CopeCart, Klarna, PayPal oder GoCardless abgewickelt.
b. Die DWMUC behält sich das Recht vor, die bereitgestellten Daten des Kunden zu verwenden, jedoch ausschließlich zum Zweck der Einziehung anstehender Forderungen.

§4a Umgang mit Zahlungsschwierigkeiten
(5) Maßnahmen bei Zahlungsverzug:
a. Sollten Zahlungen nicht fristgerecht oder vollständig erfolgen, behält sich die DWMUC das Recht vor, ausstehende Forderungen unverzüglich an ein Factoring-Unternehmen oder ein Inkassobüro zu verkaufen oder zu übergeben.
b. Diese Maßnahme dient der Sicherstellung der Liquidität der DWMUC und soll Zahlungsverzögerungen effektiv entgegenwirken.
(6) Kommunikation bei Zahlungsschwierigkeiten:
a. Kunden, die aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten nicht in der Lage sind, ihre Verpflichtungen zu erfüllen, werden dringend gebeten, umgehend Kontakt mit der DWMUC aufzunehmen, um eine mögliche Lösung zu besprechen.
b. Ohne eine solche Mitteilung und Absprache wird der Mahnprozess eingeleitet.
(7) Mahnverfahren und Konsequenzen:
a. Der Mahnprozess der DWMUC ist streng und wird konsequent durchgeführt, um die Einhaltung der Zahlungsbedingungen zu gewährleisten. Hierbei wird das Culpa Inkasso Unternehmen beafutragt.
b. Die DWMUC berücksichtigt keine persönlichen Situationen der Kunden im Rahmen des Mahnverfahrens. Die pünktliche und vollständige Zahlung der Rechnungen hat höchste Priorität.

§4b Kündigung, Laufzeit
(1) Verträge mit DWMUC haben eine festgelegte Laufzeit. Eine ordentliche Kündigung vor Ablauf dieser Laufzeit ist ausgeschlossen.
(2) Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
(3)Verzug der Zahlung

Bei Zahlungsverzug des Kunden behält sich DWMUC das Recht vor, die Leistungserbringung auszusetzen oder den Vertrag außerordentlich zu kündigen.

§5 Zusammenarbeit mit Affiliate-Partnern
(1) Der Anbieter arbeitet mit verschiedenen Affiliate-Partnern zusammen. Die Affiliate-Partner bewerben die Dienstleistungen des Anbieters und erhalten dafür eine Provision.
(2) Kunden, die über Affiliate-Partner auf die Dienstleistungen des Anbieters aufmerksam werden, unterliegen den gleichen AGBs.

§5a DWMUC Partner und Factoring-Prozess (Finanzierungsdienstleistung, bei der Ihre Forderungen an ein Finanzunternehmen verkauft werden)
(1) Der Anbieter arbeitet mit vertraglichen Partnern zusammen, die berechtigt sind, im Namen des Anbieters Verträge abzuschließen.
Diese Affiliate-Partner verkaufen die Forderungen aus diesen Verträgen an ihr jeweiliges Factoring-Unternehmen Meridiem und leiten die daraus resultierenden Lizenzgebühren an die DWMUC weiter.
(2) Für den Factoring-Prozess übernimmt der DWMUC- Affiliate Partner die Zahlungsabwicklung und kümmert sich um die finanzielle Transaktion im Auftrag der DWMUC. Dadurch kann sich die DWMUC auf ihre Kernkompetenzen im Marketingbereich konzentrieren. Der Vertriebspartner übernimmt die gesamte Verantwortung der Zahlung.
(3) Standardmäßig werden alle Forderungen an die Meridiem Finanz GmbH abgetreten, sofern keine andere Zahlungsvereinbarung getroffen wurde. Diese Regelung gewährleistet einen reibungslosen und effizienten Ablauf des Factoring-Prozesses.

§6 Zusammenarbeit mit selbständigen Vertriebspartnern und Factoring
(1) Rolle der Vertriebspartner: Die Dominik Wrana Marketing & Consulting (nachfolgend „DWMUC“) bietet selbständigen Vertrieblern die Möglichkeit, als Marketing Berater aufzutreten. Diese Vertriebspartner sind für die Akquise von Kunden und das Abschließen von Leads verantwortlich.
(2) Schulung und Unterstützung: Die DWMUC stellt den Vertriebspartnern Schulungen über unsere Marketinglösungen zur Verfügung, um sie in ihrer Rolle als Berater zu unterstützen.
(3) Verantwortung der Vertriebspartner: Die Vertriebspartner übernehmen die volle Verantwortung für die Bonität, Zahlung und das Factoring der von ihnen akquirierten Kunden. Dies beinhaltet das Risiko des Zahlungsausfalls. Die DWMUC haftet für keinerlei Storno.
(4) Zusammenarbeit mit der Meridiem Finanz GmbH: Die DWMUC arbeitet mit der Meridiem Finanz GmbH zusammen und tritt Forderungen an dieses Factoring-Unternehmen ab. Dies betrifft auch Forderungen, die im Rahmen der Tätigkeit der Vertriebspartner entstehen.
(5) Vertragsabschluss und Zahlungsabwicklung: Vertriebspartner schließen Verträge im Namen ihres Gewerbes ab und leiten die Zahlungen an die DWMUC weiter. Die DWMUC ist für die Umsetzung des digitalen Marketings und der technischen Aspekte verantwortlich.
(6) Kundenbetreuung durch Vertriebspartner: Die Vertriebspartner fungieren als direkte Ansprechpartner für die Kunden und sind für die Überwachung und Sicherstellung der Kundenzahlungen verantwortlich.
(7) Verantwortlichkeit im Factoring-Verfahren: Vertriebspartner müssen die Verantwortung für das Factoring-Verfahren übernehmen, um Missbrauch des Systems zu verhindern. Sie müssen sich darüber im Klaren sein und zustimmen, dass Forderungen auch über Dritte an die Meridiem Finanz GmbH verkauft werden können.

§7 Zustimmung und Bestätigung
(1) Zustimmung der Vertriebspartner: Mit der Unterzeichnung des Vertrages mit der DWMUC stimmen die Vertriebspartner den Bedingungen dieser Klausel zu und bestätigen ihr Verständnis und ihre Zustimmung zu den Verantwortlichkeiten und Prozessen, insbesondere im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit der Meridiem Finanz GmbH und die Abtretung von Forderungen.
§8 Gewährleistung und Haftung
(1) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
(2) Die Haftung des Anbieters für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen.

§7 Datenschutz
(1) Allgemeines zum Datenschutz:
Die Dominik Wrana Marketing & Consulting (im Folgenden „DWMUC“) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie nationalen Datenschutzvorschriften.
Persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden ausschließlich zur Abwicklung von Geschäftsbeziehungen, zur Vertragserfüllung, zur Kommunikation sowie zu Marketing- und Werbezwecken verwendet, soweit Sie dem zugestimmt haben.
(2) Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten:
Wir sammeln und verarbeiten Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Dienste (z.B. bei Bestellungen, Anfragen oder zur Teilnahme an Marketingaktionen) zur Verfügung stellen. Dies umfasst Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ggf. Zahlungsinformationen.
Darüber hinaus erheben wir technische Daten, die bei der Nutzung unserer Website und Dienste entstehen, wie z.B. Zugriffsdaten (Datum und Uhrzeit des Besuchs, besuchte Seiten, Menge der gesendeten Daten, Browser- und Betriebssystemtyp, IP-Adresse).
(3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten:
Wir nutzen Ihre Daten zur Abwicklung von Verträgen, zur Kundenbetreuung, für technische Administration sowie für eigene Marketingzwecke.
Für die Durchführung bestimmter Dienstleistungen kann es notwendig sein, dass wir Ihre Daten an verbundene Unternehmen oder Dienstleister weitergeben, die in unserem Auftrag tätig werden (z.B. für Logistik, Zahlungsabwicklung, Marketing).
Im Rahmen des Online-Marketings und der Werbung nutzen wir Daten, um personalisierte Werbung auf Plattformen wie Meta, WhatsApp, Instagram, Google und anderen zu schalten. Wir achten darauf, dass dies im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften und nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
(4) Speicherung und Sicherheit:
Ihre Daten werden auf sicheren Servern gespeichert und sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen geschützt.
Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es gesetzliche Aufbewahrungsfristen vorschreiben.
(5) Rechte der Betroffenen:
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit.
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
(6) Kontakt und Datenschutzbeauftragter:
Bei Fragen zum Datenschutz oder zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter kontakt@dominikwrana.de.

§9Verhalten und Rücksichtnahme
Kunden von DWMUC verpflichten sich, sich respektvoll und professionell gegenüber DWMUC, deren Mitarbeitern und anderen Kunden zu verhalten.
(1) Nutzungsrechte DWMUC behält sich alle Rechte an bereitgestellten Materialien und Inhalten vor. Kunden erhalten ein Nutzungsrecht für die Dauer der Vertragslaufzeit.
(2) Datenschutz DWMUC legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und informiert separat in einer Datenschutzerklärung über die entsprechenden Bestimmungen.
(3) Teilnahme an Seminaren und Veranstaltungen Spezielle Bedingungen für die Teilnahme an Seminaren und Veranstaltungen von DWMUC werden separat geregelt.
(4) Anwendbares Recht, Gerichtsstand Für Verträge mit DWMUC gilt deutsches Recht.

§10 Verzicht auf das Widerrufsrecht
(1) Widerrufsrecht und dessen Verzicht:
In Übereinstimmung mit § 356 Abs. 5 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) möchten wir, Dominik Wrana Marketing & Consulting, Sie, unsere Kunden, darauf hinweisen, dass das gesetzliche Widerrufsrecht erlischt, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie als Verbraucher:
a) ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und
b) Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.
(2) Ausdrückliche Zustimmung: Mit der Unterzeichnung des Angebots oder Vertrages erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Ihnen ist bewusst, dass Sie mit dem Beginn der Ausführung des Vertrages bei Downloadprodukten, digitalen Inhalten und Dienstleistungen Ihr Widerrufsrecht verlieren.
(3) Bestätigung des Verzichts: Diese Zustimmung und der Verzicht auf das Widerrufsrecht werden von Ihnen durch die Unterzeichnung des Angebots oder des Vertrages bestätigt. Wir werden keine Dienstleistung beginnen, bevor diese Zustimmung nicht klar und eindeutig von Ihnen erteilt wurde.

§11 Regelung bei Unzufriedenheit und Rückerstattungen
(1) Keine Rückerstattung bei Unzufriedenheit: Die Dominik Wrana Marketing & Consulting legt größten Wert auf die Qualität und Professionalität ihrer Dienstleistungen. Die Kunden anerkennen jedoch, dass die Zufriedenheit mit einer Dienstleistung subjektiv ist und von persönlichen Erwartungen abhängt. Sollte ein Kunde mit der erbrachten Dienstleistung unzufrieden sein, weil diese seinen persönlichen Vorstellungen oder Erwartungen nicht entspricht, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Teilrückerstattung des gezahlten Entgelts.
(2) Keine Sonderregelungen bei Unzufriedenheit: Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Unzufriedenheit mit den erbrachten Dienstleistungen keine Sonderregelungen wie zusätzliche Dienstleistungen, Rabatte oder andere Kompensationen gewährt werden.
(3) Verpflichtung zur Mitwirkung: Der Kunde ist verpflichtet, im Rahmen der Inanspruchnahme der Dienstleistungen aktiv mitzuwirken. Dies umfasst die rechtzeitige Bereitstellung von Informationen und Materialien sowie die Teilnahme an vereinbarten Terminen. Die Qualität der Dienstleistung kann von der Erfüllung dieser Mitwirkungspflichten abhängen.
(4) Beschwerdeverfahren: Bei Unzufriedenheit sind Kunden angehalten, ihre Bedenken umgehend der Dominik Wrana Marketing & Consulting mitzuteilen. Die Dominik Wrana Marketing & Consulting wird sich bemühen, eine einvernehmliche Lösung zu finden, weist jedoch darauf hin, dass dies keinen Einfluss auf die Regelungen zur Nicht-Rückerstattung hat.

(5) Anerkennung der Regelungen:
Mit der Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Dominik Wrana Marketing & Consulting erkennt der Kunde diese Regelungen zur Unzufriedenheit und Rückerstattung ausdrücklich an.
§ 11.1 Streitschlichtung
(1) Ziel der außergerichtlichen Streitbeilegung: Die Dominik Wrana Marketing & Consulting (DWMUC) und ihre Kunden streben an, alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit den unter diesen AGB erbrachten Dienstleistungen oder Produkten entstehen, auf informellem Wege beizulegen.
(2) Verfahren zur Streitbeilegung: Im Falle von Meinungsverschiedenheiten vereinbaren die Parteien, zuerst den Weg der außergerichtlichen Streitschlichtung zu suchen. Dies kann die Konsultation eines neutralen Mediators oder die Inanspruchnahme eines anerkannten Streitschlichtungsverfahrens umfassen.
(3) Erhaltung des Rechtswegs: Diese Klausel schränkt nicht das Recht einer Partei ein, sich an ein zuständiges Gericht zu wenden, falls die außergerichtliche Streitschlichtung nicht zu einer zufriedenstellenden Lösung führt.
(4) Kosten der Streitschlichtung: Die Kosten für die Inanspruchnahme eines Mediators oder eines Streitschlichtungsverfahrens werden von den Parteien getragen, sofern sie sich nicht anders einigen.

§12 Kundenservice und Verpflichtung zur Eigeninitiative
(1) Kundenservice und Support:
Die Dominik Wrana Marketing & Consulting verpflichtet sich, ihren Kunden einen angemessenen Kundenservice und Support zu bieten. Dies umfasst die Bereitstellung von notwendigen Informationen, Hilfestellungen und Anleitungen zur Nutzung unserer Dienstleistungen und Produkte. Unser Ziel ist es, Kunden dabei zu unterstützen, das volle Potenzial unserer Angebote zu nutzen.
(2) Eigenverantwortung und Umsetzung durch den Kunden:
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Erfolg unserer Dienstleistungen wesentlich von der aktiven Mitwirkung und Eigeninitiative des Kunden abhängt. Kunden sind dafür verantwortlich, die erlernten Strategien und erworbenen Kenntnisse eigenständig und konsequent in ihrer Tätigkeit umzusetzen. Wir betonen, dass ohne eine solche aktive Umsetzung und Eigeninitiative der Kunden kein Erfolg zu erwarten ist.
(3) Keine Garantie für Erfolg:
Die Dominik Wrana Marketing & Consulting weist darauf hin, dass alle Erfolgsberichte und Testimonials, die auf unserer Website oder in unseren Werbematerialien präsentiert werden, auf den individuellen Erfahrungen unserer Kunden beruhen. Diese Erfolge sind das Ergebnis harter Arbeit, der konsequenten Anwendung unserer Strategien und der Eigeninitiative der betreffenden Kunden. Wir garantieren oder versprechen keinen Erfolg; die präsentierten Erfolgsberichte sind lediglich Beispiele und sollen als Inspiration dienen.
(4) Keine Haftung für mangelnde Umsetzung:
Die Dominik Wrana Marketing & Consulting übernimmt keine Haftung für das Ausbleiben von Erfolg, wenn dieser auf mangelnde oder fehlende Umsetzung der erlernten Strategien und Empfehlungen durch den Kunden zurückzuführen ist. Wir betonen, dass der Kunde eine wesentliche Rolle in der Realisierung seines eigenen Erfolgs spielt.

§13 Partnerschafts- und Abtretungsvereinbarung mit Affiliates
(1) Bestätigung der Partnerschaft: Die Dominik Wrana Marketing & Consulting (nachfolgend „DWMUC“) bestätigt hiermit, vertragliche Partnerschaften mit Affiliates, eingegangen zu sein. Diese Affiliates sind berechtigt, Produkte und/oder Dienstleistungen der DWMUC zu vermarkten und zu verkaufen.
(2) Abtretungserklärung: Affiliates nehmen zur Kenntnis und bestätigen, dass Kunden, die durch sie für die Produkte und/oder Dienstleistungen der DWMUC akquiriert wurden, über ihren Firmenaccount an das Factoring-Unternehmen Sales Power IO abgewickelt werden. Affiliates tragen das Risiko für die Bonität der von ihnen abgeschlossenen und abgewickelten Geschäfte.
(3) Lizenzierung: Affiliates haben von der DWMUC die notwendige Lizenz erhalten, um ihre Produkte und/oder Dienstleistungen zu verkaufen. Kunden sind darüber informiert worden, dass die Zahlungen an Dritte abgetreten und an Sales Power IO zum Factoring verkauft werden.
(4) Zustimmung der Kunden: Es wird bestätigt, dass Kunden über die Abtretung ihrer Zahlungsverpflichtungen an das Factoring-Unternehmen Sales Power IO aufgeklärt wurden und ihr Einverständnis erklärt haben.
(5) Datenschutz und Vertraulichkeit: Alle Parteien, einschließlich DWMUC, Affiliates und Factoring-Unternehmen, verpflichten sich, die Datenschutzbestimmungen und vertraulichen Informationen aller beteiligten Parteien zu respektieren und zu schützen.

§14 Schlussbestimmungen
(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Teil 2: Besondere Verhaltensabmachung in einer gemeinsamen Zusammenarbeit mit der DWMUC nach Vertragsabschluss.
§1 Detaillierte Dienstleistungsbeschreibung
(1) Art der Dienstleistungen: DWMUC bietet spezifizierte Dienstleistungen im Bereich Online Marketing, E-Commerce, Advertising, Branding und digitale Unternehmensberatung. Die genaue Beschreibung dieser Dienstleistungen, einschließlich ihrer Umfang und Ausführung, wird in den individuellen Vertragsvereinbarungen festgelegt.
§2 Mitwirkungspflicht des Kunden
(1) Kundenmitwirkung: Kunden sind verpflichtet, im Rahmen ihrer Vertragsbeziehung aktiv mit DWMUC zusammenzuarbeiten. Dies umfasst die rechtzeitige Bereitstellung von Informationen, Feedback und anderen notwendigen Materialien, die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich sind.
§3 Vertragsschluss und Aufzeichnung
(1) Vertragsschluss: Verträge zwischen DWMUC und dem Kunden können sowohl schriftlich als auch fernmündlich geschlossen werden. DWMUC behält sich das Recht vor, fernmündliche Vertragsgespräche zu Aufzeichnungszwecken zu dokumentieren.
§4 Preise und Zahlungsbedingungen
(1) Preisgestaltung: Alle angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden Umsatzsteuer.
(2) Zahlungsfälligkeit: Die Zahlung der vereinbarten Vergütung ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig, sofern keine abweichende Vereinbarung getroffen wurde.
§5 Kündigungsbedingungen
(1) Kündigungsfristen: Verträge mit DWMUC haben eine festgelegte Laufzeit. Die Bedingungen für eine ordentliche und außerordentliche Kündigung, einschließlich der Kündigungsfristen, werden im Hauptvertrag festgelegt.
§6 Haftung und Mitwirkung
(1) Haftungsbeschränkungen: DWMUC haftet für Schäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
(2) Kundenmitwirkung und Haftung: Der Kunde stellt sicher, dass alle zur Verfügung gestellten Materialien frei von Rechten Dritter sind und übernimmt die Haftung für etwaige Rechtsverletzungen.
§7 Datenschutz und Datenverarbeitung
(1) Datenschutzerklärung: Kunden bestätigen, die Datenschutzerklärung von DWMUC gelesen zu haben und stimmen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu.
Datenschutz:
(1) Datenschutz und Datensicherheit: Der Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten sind für DWMUC von höchster Bedeutung. Unsere Datenschutzpraktiken, einschließlich der Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten erheben, speichern und verarbeiten, werden in unserer Datenschutzerklärung detailliert beschrieben. Sie bestätigen hiermit, unsere Datenschutzerklärung gelesen und verstanden zu haben und erklären sich mit dieser einverstanden, bevor Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen.
(2) Einwilligung in die Kontaktaufnahme: Sie erklären sich damit einverstanden, dass DWMUC Sie über verschiedene Fernkommunikationsmittel (z.B. E-Mail, SMS, Telefon, Messenger-Dienste) kontaktieren darf. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an kontakt@dominikwrana.de senden. Bitte geben Sie in dieser E-Mail alle Kommunikationswege an, über die Sie nicht kontaktiert werden möchten. Unvollständige Angaben in Ihrem Widerruf gehen nicht zu Lasten von DWMUC. Der Widerruf wird mit dem tatsächlichen Eingang Ihrer E-Mail bei uns wirksam.
(3) Einwilligung in die Datenverarbeitung: Sie willigen ein, dass DWMUC Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen (z.B. über ein Kontaktformular: Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, persönliche Interessen), für Zwecke der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung und zu Marketingzwecken speichert und verarbeitet. Dies umfasst auch die Verwendung von Cookies und die Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unseren Webseiten. Des Weiteren stimmen Sie der Übermittlung Ihrer Daten zu Marketing- und Werbezwecken an Drittanbieter, auch außerhalb der EU/EWR, zu. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen, wie in Absatz 2 beschrieben, oder gemäß § 5 unserer Datenschutzbestimmungen.
DWMUC Agentur
DWMUC Asset Ressourcen
Rechtliches der DWMUC
Kontakt
Kontaktieren Sie uns online
59348 Lüdinghausen
kontakt@dominikwrana.de
Diese Website ist nicht Teil der Facebook-Website oder von Facebook Inc. Darüber hinaus wird diese Website in keiner Weise von Facebook unterstützt. Facebook ist eine Marke von Facebook, Inc. Wir verwenden auf dieser Website Remarketing-Pixel/Cookies von Google, um erneut mit den Besuchern unserer Website zu kommunizieren und sicherzustellen, dass wir sie in Zukunft mit relevanten Nachrichten und Informationen erreichen können. Google schaltet unsere Anzeigen auf Websites Dritter im Internet, um unsere Botschaft zu kommunizieren und die richtigen Personen zu erreichen, die in der Vergangenheit Interesse an unseren Informationen gezeigt haben.
Verdienst und Umsatzzahlen, kommuniziert durch die DWMUC sind eigene Erfahrungen oder die ihrer besten Kunden und stellen keine Garantie oder Versprechung dar. Die individuellen Ergebnisse werden immer variieren. Die Ergebnisse aus unseren Fallstudien & Testimonials sind wahre Ergebnisse unserer besten Kunden und Kampagnen. Sie gelten als Ansporn, jedoch nicht als Garantie oder Versprechung. Die DWMUC ist als digitale Unternehmensberatung und Dienstleister für etablierte Unternehmen tätig. Unsere Dienste richten sich nicht an Einsteiger oder Privatpersonen, die nach „schnell reich werden“-Möglichkeiten suchen oder ein schnelles Geschäft gründen möchten. Wir legen großen Wert darauf, dass Entscheidungen gut informiert getroffen werden, jedoch übernehmen wir keine Verantwortung für kritische Entscheidungen unserer Klienten. Wir bieten keine Garantien für spezifische Ergebnisse und betonen ausdrücklich die finanziellen Risiken und Gefahren. Ebenso versprechen wir keine Gewinne und behaupten nicht, dass von uns dargestellte Ergebnisse zwangsläufig von anderen erreicht werden können. Alle von uns präsentierten Inhalte und Ergebnisse basieren auf verifizierbaren Erfahrungen von uns selbst oder von Kunden, mit denen wir zusammengearbeitet haben. Frühere Ergebnisse sind kein Indikator für zukünftige Erfolge.